SCYS Rundsiebe

Münch Rundsiebe werden zur schnellen und effizienten Rei­ni­gung der Pellets von Abrieb eingesetzt. Bei jeder Form der Pelletierung ist eine 100%-ige Staubfreiheit praktisch unmög­lich. Um den Staubanteil auf ein erlaubtes Maß zu reduzieren, werden alle Pellets gesiebt und abgesaugt. Unsere speziell auf diese Aufgabe zugeschnittenen Rotorsiebe zeichnen sich durch vibrationsarmen Lauf und hohes Durchsatzvermögen aus. In Verbindung mit der angeschlossenen Aspiration erhalten wir so ein zuverlässiges System mit optimalem Wirkungsgrad und guter Zuverlässigkeit. Die abgesiebten und abgesaugten Feinanteile werden zum Trockenspanlager zurückgeführt.

Basisdaten:

  • Schnelle und effiziente Reinigung der Pellets von Abrieb
  • Produkt- und Feinanteilaufkommen können nach Wunsch angepasst werden
  • Siebe sind in Größen von 0,5 bis 10 mm erhältlich
  • Abriebdeck wird durch Bürsten bei jeder Umdrehung gereinigt
  • Optional auch als 2-Deck Sieb für 3 Fraktionen erhältlich

Download Produktblatt

12 
Zum Vergrößern anklicken

Zu Abbildung 2: Das zentral eintretende Produkt wird durch die Zentrifugalkraft über das gebogene Sieb ausgetragen. Feinanteile fallen durch das Sieb auf den Austragboden (5) und werden mittels des Rotors und den Austragwischern (10) zur Aus­tra­gung (6) gebracht. Das auf dem Sieb verbleibende Produkt wird auf den peripheren Austragring (12) geschleudert und zu dem seitlichen Auslass (13) verbracht.



© MÜNCH-Edelstahl GmbH • Weststraße 26, 40721 Hilden • Tel: 02103 58996 • Fax: 02103 589977 • info@muench-gmbh.net

Deutsch  |  English  |  Español