Holz- und Biomassepelletierung

Der Pelletmarkt ist in den vergangenen 10 Jahren stark gewachsen. Allein in Deutschland stieg die Produktion von Biomassepellets (i.W. Holz) von 31.000 Tonnen auf über 2,4 Mio. Tonnen pro Jahr, das entspricht einer Wachstumsrate von über 60% pro Jahr.

MÜNCH stellt für die Holz- und Biomassepelletierung Pelletier- und Komplettanlagen einschließlich eventuell benötigter Vorzer­kleine­rung im Leistungsbereich von 0,2-10 to/h Leistung her. Die Pellet­pressen verfügen auf Wunsch über Ölkühlung der Press­rollen, wodurch sich die Ausfälle in diesem Bereich auf ein Minimum reduzieren. Die MÜNCH Anlagen sind auch für Hart­holz und MDF einsetzbar sowie schnell und leicht zu warten. Automatische Steue­rungen, Sprinkleranlagen sowie Tempera­tur­überwachung sind als Option verfügbar. Versuche können in hauseigenen Versuchs­an­lagen durchgeführt werden.

Finden Sie nachfolgend einige Beispiele bereits
erfolgreich eingesetzter Holz- und Biomasse­pellets:

  • Holz jeglicher Art
    (auch torrefiziertes Holz)
  • Stroh
  • Miscanthus
  • EFB
  • Biogasrückstände
  • Sonnenblumenschalen
  • Mais
  • Gras
  • Weintrester
  • Kokosnussschalen
  • usw.

1 2 3 4 5 6 7 8


© MÜNCH-Edelstahl GmbH • Weststraße 26, 40721 Hilden • Tel: 02103 58996 • Fax: 02103 589977 • info@muench-gmbh.net

Deutsch  |  English  |  Español