FSA Fettsprühanlage

Münch Fettsprühanlagen bestehen neben einer speziell konstru­ier­ten selbstreinigenden Schlitzdüse, aus einer Fettpumpe, einem Durchflußsensor, einem Heizelement, einer Steuerung und einem TASC-Variodrive.

Die Schlitzdüse erzeugt keinen Ölnebel, sondern es wird nur durch den normalen Druck der Ölpumpe das Fett auf die Ober­fläche der Matrize gesprüht.

Lediglich für den Reinigungsprozess wird durch Druckluft der Schlitz der Düse bis zu 8mm geöffnet. Diese Prozedur erfordert weniger als 1 Sekunde. Die Reinigungsfrequenz kann zudem durch eine Zeitschaltuhr eingestellt werden.

Die Münch Fettsprühanlage

  • ist Hocheffizient
  • erfordert niedrige Investitionskosten
  • ist leicht an jeder Art von Pelletpresse zu montieren
 
Zum Vergrößern anklicken



© MÜNCH-Edelstahl GmbH • Weststraße 26, 40721 Hilden • Tel: 02103 58996 • Fax: 02103 589977 • info@muench-gmbh.net

Deutsch  |  English  |  Español